Mythos Markt

Die „Märkte“ bestimmen die Politik. Sie bewerten und belohnen, und wenn ihnen etwas nicht passt, dann gehen sie auf Talfahrt und reißen die Wirtschaft in den Abgrund.
Aber was oder wer sind diese vielbeschworenen „Märkte“? Muss die Politik wirklich nach ihrer Pfeife tanzen? Sind wir diesen Marktmächten hilflos ausgeliefert? Haben wir als Christen nicht den Auftrag, das Leben vor die Wirtschaft zu stellen?
Die Probleme unserer globalisierten Welt erscheinen uns oft übermächtig. Aber es geht nicht darum, täglich die Welt zu retten, sondern dem nachzugehen, was jede und jeder in seinem Alltag dazu beitragen kann, um  die Schöpfung zu bewahren und das Leben zu fördern.

Vortrag und Dialog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s